14-11-2017 | Corporate & Ad-hoc news | Finanznews

paragon AG nach den ersten neun Monaten erneut Outperformer der Branche

Delbrück, 14. November 2017 – Die paragon AG [ISIN DE0005558696] hat heute ihren

Konzernzwischenbericht zum 30. September 2017 – 9 Monate – veröffentlicht und die

Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt.


  • Konzernumsatz steigt um 15,0 Prozent auf 84,7 Mio. Euro (Vorjahr: 73,7 Mio. Euro

  • Segmentumsatz Elektromobilität verdoppelt sich; Anteil erhöht sich auf 16,2 Prozent des Konzernumsatzes (Vorjahr: 9,3 Prozent)

  • Ertragskennzahlen verbessern sich überproportional; EBITDA steigt um 23,9 Prozent auf 12,6 Mio. Euro (Vorjahr: 10,2 Mio. Euro), EBIT erhöht sich um 20,3 Prozent auf 6,1 Mio. Euro (Vorjahr: 5,1 Mio. Euro)

  • EBIT-Marge nun bei 7,2 Prozent (Vorjahr: 6,9 Prozent

  • Konzentration auf automobile Megatrends zahlt sich aus

  • Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr bestätigt

Artikel herunterladen (pdf-Dokument)